Jul 04

Streetspotr siegt bei Publicis90 und expandiert in 20 neue Länder

Nürnberg, 4.7.2016 – Streetspotr geht als einer der 90 Sieger der Publicis90-Intitiative hervor.

Die Publicis-Gruppe, einer der drei größten Werbedienstleistern weltweit, feierte vergangene Woche auf der Viva Technology in Paris ihren 90. Geburtstag. Anlässlich dieses besonderen Events launchte das Unternehmen die Publicis90-Initiative, mit dem Ziel, 90 digitale Projekte und Startups zu finanzieren. Unter 3.500 Bewerbungen aus insgesamt 141 Ländern wurden dabei die 90 Projekte mit den größten Wachstumspotenzialen in zwei Bewerbungsrunden ausgewählt und am vergangenen Freitag auf der Viva Technology prämiert. Die Auswahlstufen enthielten eine Vorfilterung durch Publicis-Digital-Experten, eine Analyse durch Iris Capital sowie eine finale Auswahl durch eine globale Jury von führenden Experten u.a. von Orange, Facebook und Google. Als prämiertes Startup profitiert Streetspotr nun von Funding sowie Mentoring durch die Publicis-Gruppe.

Expansion und Service in 21 Ländern

Diese Unterstützung nutzt Streetspotr, um seine schnell voranschreitende Expansion weiter voranzutreiben.  Ab Juli ist der Service für Retail Audits, Mystery Shopping und Shopper Insights in mehr als 25 Ländern vertreten und schafft dadurch eine wachsende, globale und einzigartige Community, die Kunden aus den Bereichen Konsumgüterhersteller, Handel und Werbung Echtzeit-Feedback ihrer Konsumenten am Point of Sale, zu Hause und auf der Straße ermöglicht. Zu den von Streetspotr bespielten Ländern gehören: Deutschland, Österreich, Schweiz, UK, Italien, Spanien, Frankreich, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Finnland, Irland, Griechenland, Kroatien, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn und USA durch einen Partner.