Mystery-Shopping in Elektrofachgeschäften

Mystery-Shopping in Elektrofachgeschäften

Beratunsgespräche mit anschließender Bewertung

Die Herausforderung

Unser Kunde aus dem Bereich Satellitenfernsehen wollte mit unserer Hilfe herausfinden, ob seine Produkte den Kunden in Elektrofachgeschäften auch wirklich während einer Beratung empfohlen werden. Insbesondere ging es darum festzustellen, ob festgelegte Upselling-Maßnahmen korrekt angewendet werden.

Insbesondere war es Ziel des Kunden die Auswirkungen und Effektivität von Mitarbeiterschulungen in Bezug auf Upselling besser bewerten zu können.

Unsere Lösung

Durch unsere App haben wir echte Shopper in die entsprechenden Geschäfte geschickt. Dort sollten sie unter dem Vorwand einen Fernseher kaufen zu wollen ein Beratungsgespräch mit einem Mitarbeiter vor Ort durchführen.

Anschließend mussten einige Fragen zur Beratungsqualität und zu den während der Beratung empfohlenen Geräten beantwortet werden.

Um die Effektivität von Mitarbeiterschulungen besser evaluieren zu können, führten wir zwei Wellen der Beratungsgespräche durch. Die erste fand vor der Schulung statt, die zweite danach.

Der Benefit

Innerhalb von jeweils drei Wochen konnten wir während der ersten Welle 700 Ergebnisse und während der zweiten Welle sogar 950 Ergebnisse sammeln.

So bekam der Kunde aus erster Hand einen Eindruck darüber, wie die Beratungen direkt am Point of Sale vonstatten gehen. Auf diese Weise konnte der Kunde u.a. evaluieren ob seine Upselling-Maßnahmen von den Mitarbeitern wie geplant angewendet wurden.

Im Fall von Unzufriedenheiten oder Missverständnissen konnten danach direkt Nachschulungen für betroffene Elektrofachgeschäfte organisiert werden, um die Effektivität von Upselling und somit auch den Umsatz zu steigern.

700
Ergebnisse

1. Welle

950
Ergebnisse

2. Welle