Planogramm-Analyse für einen führenden Lebensmittelhersteller

Kontrolle der Planogramm-Umsetzung und Identifizierung von Fehlern bei der Ausführung

Die Herausforderung

Im Rahmen eines Vertrages hatte diese Firma mit dem Einzelhandel bestimmte Konditionen zur Planogramm-Umsetzung vereinbart. Insbesondere war festgelegt, dass die Produkte auf Augenhöhe platziert werden mussten. Unsere Aufgabe war es herauszufinden, ob diese Vorgaben erfüllt wurden. Mit herkömmlichen Methoden oder dem eigenen Außendienst war es nicht möglich, solch eine Überprüfung, flächendeckend und deutschlandweit, innerhalb kürzester Zeit durchzuführen.

Unsere Lösung

Aus 400 Läden konnten wir 50 aussagekräftige Filialen identifizieren, um diese zu prüfen. Unsere Spotr machten Fotos der Regale und lieferten uns Informationen darüber, welche Produkte auf Augenhöhe platziert wurden und welche nicht.

Der Benefit

Mit Hilfe unserer Planogramm-Analyse und den von unseren Spotrn gelieferten Bildnachweise bekam unsere Kunde einen Überblick über die Umsetzung in ganz Deutschland. Die Regalplatzierungs-Analyse konnte auf Region, Handelskette, Filiale und sogar den Vertriebsmitarbeiter heruntergebrochen werden. Somit war es ein leichtes, die fehlerhaften Umsetzungen herauszufiltern und sofort einzugreifen.

100
Überprüfungen innerhalb von 24 Stunden
30%
der Einzelhändler hatte sich nicht an die Planogramm-Vorgaben gehalten